Greiner GmbH, Pressig
Rufen Sie uns an:  09265 956-0        oder schreiben Sie uns:  info@greiner-mineraloel.de
Greiner GmbH, Pressig

News

20.10.2021

Steigende US-Lagerbestände?

Steigende US-Lagerbestände sorgen heute für fallende Rohölpreise. Auch wenn die staatlichen Daten der US-Regierung erst heute Nachmittag veröffentlicht werden, hat sich der Markt bereits an den inoffiziellen Zahlen des API orientiert.
Bei den Preisen in Deutschland für schwefelarmes Heizöl macht sich das aber noch nicht bemerkbar. 100 Liter kosten im Durchschnitt weiterhin mehr als 90,00 EURO.
Das US-Energieministerium teilte heute Nachmittag mit, dass die Lagerbestände entgegen der Meldungen des API gesunken sind. Dies löste natürlich einen neuerlichen Preisanstieg beim Rohöl aus.


Auch interessant:
Kohle ist neben den erneuerbaren Energien derzeit noch der wichtigste Energieträger in der deutschen Stromproduktion. Die Bruttostromerzeugung erfolgte im Jahr 2018 zu rund 35 Prozent aus Kohle, ebenso viel wie aus erneuerbaren Energieträgern.
Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


    zurück